Donnerstag, 11. Juli 2013

Malina

Es gibt ja so Schnitte, um die man herum schleicht bis man dann letztendlich doch zuschlägt. So ging es mir mit "Malina" von Frau Liebstes. Nachdem ich nach und nach so viele tolle Beispiele gesehen habe war klar, den Schnitt muss ich mir zulegen.

Er geht auch wirklich einfach zu nähen, man kann toll kombinieren und die Ergebnisse können sich echt sehen lassen. Ich habe meine Malina aus "An apple a day" von Hamburger Liebe und schwarz-gepunktetem Jersey vom Stoffmarkt genäht. Leider hat sich der Stoff beim Trocknen auf der Leine wohl ein klein wenig verzogen, deswegen ist es am Ausschnitt leicht "schief" geworden (was vielen vielleicht gar nicht auffällt, aber mir schon). Deswegen habe ich mir einen passenden Anstecker dazu gemacht.








Ich bin zufrieden und die nächste liegt schon zugeschnitten hier. Jetzt aber erstmal schauen was die anderen Damen Schönes gemacht haben.

Habt einen schönen Tag!

Eure Katy

Kommentare:

  1. Wow,sieht total schön aus,auch die Stoffkombi ist klasse.

    Liebe Grüsse
    Vera

    AntwortenLöschen
  2. Schön! Ich muss echt auch mal eine Malina nähen. Irgendwie liegt der Schnitt bei mir schon ewig da und nichts passiert...
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  3. Hübsch, hübsch! Ich glaub, das hab ich neulich schon an dir gesehen, oder ????
    Sehr schön geworden, und das "schiefe" sieht man überhaupt nicht !

    LG
    Katja

    AntwortenLöschen
  4. Deine Stoffwahl find ich cool! Gefällt mir sehr!!!

    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Sieht klasse aus!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen

Schön das Du mir schreiben willst! Ich freue mich über jedes Kommentar von Euch!