Donnerstag, 16. Januar 2014

Ende gut.... Shirt gut!

Hallo Ihr Lieben,

schon wieder ist eine neue Woche rum und es ist Rumstag, äh Donnerstag. Schon Anfang der Woche kam leichte Panik auf, weil ich schon wusste das ich wenig Zeit bis dahin haben werde und noch nichts fertig war.

Ich arbeite gerade an zwei Sachen für mich, das eine ist jetzt schon ein Lieblingsteil, obwohl noch nicht ganz fertig. Vielleicht gibt es das ja schon nächste Woche zu sehen.

 Das andere sollte eigentlich mein Rums-Beitrag letzte Woche werden, aber es war wie verhext...
Genäht habe ich eine Joana, dieses Mal wieder mit Einsatz und falscher Knopfleiste. Ok, EIGENTLICH. Aber der Reihe nach! Ich habe einen Sweat verwendet und daher etwas mehr Nahtzugabe gegeben weil der Schnitt mir sonst aus Jersey immer ganz genau passt und ich wollte ja nicht das es zu eng wird. Tja, das war es dann nicht, sondern viel zu weit... Enger nähen ging nicht, also musste ich alles nochmal auftrennen bzw. habe ich grad die Overlocknaht abgeschnitten da ja Weite weg musste. Wieder zusammen genäht, neue Bündchen dran... passt jetzt gut, nur die Ärmel sind am Oberarm ein klitzekleines bisschen zu eng, aber das stört nicht ganz so. Hätte ja schlimmer kommen können.

Dann das nächste Drama... beäugt mich der Lieblingsmann und weist mich darauf hin das die Knopfleiste schief wäre. Ich so, kann nicht sein, hab vor und nach dem Annähen geprüft das es mittig ist. Tja, war es aber doch nicht..... Völlig entnervt hab ich dann die Leiste vorsichtig wieder abgetrennt... zurück blieben lauter kleine Löcher die sichtbar sind....Dann hatte ich erstmal keine Lust mehr!

Eine neue Leiste wollte ich irgendwie nicht drüber machen. Dann dachte ich an eine Stickerei, aber ich hab nichts passendes bei mir gefunden. Also lag es wieder ein paar Tage. Schließlich hab ich nochmal meine Stickdateien durchgeschaut und bin über die Freebie-Datei von Huups! für Knopflöcher gestolpert. Zwei davon hab ich verkleinert untereinander gestickt, die Sterne haben die Farben wie in dem Webband das ich am Saum angenäht hatte. Drüber genäht... passt!Allerdings hätte ich den Stickfilz ca 1cm länger ausschneiden sollen, denn genau wo er endet ist noch ein kleines Loch, da werde ich eine Schleife oder einen Knopf drüber nähen.

Aber so wie es ist gefällt es mir jetzt richtig gut!







Hui, das war jetzt aber ganz schön lange --> schön das Du durchgehalten hast :-)

Und jetzt kurz und knapp, ab zu Rums!

Habt einen schönen Tag!

Katrin


Kommentare:

  1. Wunderschön liebe Katrin ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee mit der Knopflochstickerei. LG

    AntwortenLöschen
  3. so toll, da hat sich der ärger doch gelohnt - meistens sinds dann trotzdem die lieblingsstücke :-)
    lg
    melly

    AntwortenLöschen
  4. Wow...das sieht sosssssss toll aus...den Schnitt brauch ich auch noch,hust.

    Liebste Grüsse
    Vera

    AntwortenLöschen
  5. Oh, das ist aber cool geworden! Die Joana ist total schön, und die Knopfleiste ein echter Hingucker!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schön und ich liebe diesen Sternesweat, der ist so kuschelig!
    Liebe Grüße Karina

    AntwortenLöschen
  7. So nervenaufreibend und trotzdem total klasse geworden. Steht dir ausgesprochen gut.

    Gaaanz liebe grüße
    Mandy

    AntwortenLöschen
  8. Mensch, da hast du ja was mitgemacht. Aber das Ergenis entlohnt ja alles, ist toll geworden dein shirt.

    Liebe Grüße,
    Nina

    AntwortenLöschen
  9. Scheeee! Und der Stoff gefällt mir! Gut kombiniert :) Bündchen im selben Stoff! Geniale Idee!
    Servus sagt die STeffi
    www.almstoff.de

    AntwortenLöschen
  10. Deine Joana gefällt mir gut!! Ich habe heute auch eine gerumst...und ich hatte auch zu kämpfen...grins...schön zu lesen, dass es bei dir ähnlich war... ;-) ich hab bei dem Teilchen echt die Krise bekommen...
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  11. Sieht super schick aus!
    Sei lieb gegrüßt,Christin

    AntwortenLöschen
  12. Sieht total schick aus! Da hat sich die lange Entstehungsgeschichte und das "am Ball bleiben" auf jeden Fall gelohnt!
    Viele Grüße, Claudia

    AntwortenLöschen

Schön das Du mir schreiben willst! Ich freue mich über jedes Kommentar von Euch!